Pneumatische Systeme

Kabuki-Abwurftechnik

UEFA Champions League Finale 2013
UEFA Champions League Finale 2013

Die Kabuki-Abwurftechnik dient dazu, einen Vorhang, ein Netz oder eine Leinwand zu einem bestimmten Zeitpunkt abzuwerfen. Ob bei einer Theaterproduktion, einer Präsentation eines neuen Fahrzeugs, oder für die Enthüllung eines ganzen Gebäudes, unsere Kabuki-Abwurftechnik ist vielseitig einsetzbar. Schaffen Sie während ihres Events einen Effekt, den die Zuschauer lange in Erinnerung halten.

Im Unterschied zu bekannten Kabuki-Systemen arbeitet unser System ausschließlich mit pneumatischen Zylindern, die den Auslösemechanismus durch Luftdruck lösen. Das System eignet sich daher auch hervorragend für Einsätze im Wasser oder im freien, wo Regen eventuell elektrische Systeme lahmlegen kann.

Die Auslösezylinder befinden sich in robusten Aluminiumgehäusen. Durch steckbare Schlauchverbindungen und vielen unterschiedlichen Schlauchlängen, ist jedes Modul individuell platzierbar. Es ist beliebig erweiterbar. Es ist auch möglich, mehrere Kreise parallel nebeneinander zu betreiben. Dadurch können beispielsweise mehrere Vorhänge nacheinander ausgelöst werden.

Jeder Auslösezylinder kann mit bis zu 20 Kilogramm belastet werden. Die Steuerung erfolgt über diverse Arten.

Technische Daten

  • auf Tastendruck fällt ein ganzes Vorhangteil sicher herunter
  • Kabuki-Aufhängungen sind individuell platzierbar
  • bestehende Vorhänge müssen nicht neu geöst werden
  • das System ist beliebig erweiterbar
  • robustes Aluminiumgehäuse
  • Auslösung durch pneumatischen Druck
  • steckbare Schlauchverbindung zwischen den Kabuki's
  • Tragkraft pro Kabuki: 100kg
  • Ansteuerung von mehreren Kreisen möglich
  • Abmessungen: 115 x 50 x 95mm

Selbstverständlich sind auch andere pneumatische Lösungen auf Anfrage möglich.