Antriebstechniken

Sie haben vielleicht bereits einen Fahrwagen, eine fahrbares Bühnenpodest oder eine Kulissenwand, welche Sie bisher per Hand verfahren wollten. Wäre es nicht schöner, das ganze per Knopfdruck von einer Zentralen Regie aus zu steuern?

Wir bieten Ihnen individuelle Antriebe für Ihr System. Wir suchen Ihnen aus unseren verschiedenen Antriebssystemen immer die richtige Variante aus, die auch ohne große Umbauten mit Ihrem System verbunden werden kann.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Zahnriemenantrieb?

Wir bieten ein universelles System mit variableren Geschwindigkeiten. Selbstverständlich erfolgt die Steuerung per Computer und kann über Timecode synchronisiert werden. Es ist geräuscharm und kann per Absolutwertgeber millimetergenau positioniert werden.

Wir lassen die Bodenplatten für unsere Zahnriemen in der Regel so bearbeiten, dass der gesamte Zahnriemen in der Holzeindeckung verschwindet. So entstehen keine Stolperkanten. Außerdem kann der Zahnriemen in der gewünschten Bodenfarbe lackiert werden, und bildet so auch optisch eine Einheit mit dem Boden.

Neben dem Zahnriemenantrieb haben wir auch eine Vielzahl von verschiedenen Reibradantrieben mit variableren Geschwindigkeiten. Der Anbau an ein vorhandenes Fahrwerk kann ohne große Probleme erfolgen.

Bühnen-Riser

Bühnen-Riser dienen im Bühnenbereich dazu, einen Showact aus dem Backstage-Bereich auf die Hauptbühne zu fahren. Hierbei kann dann der Umbau der Showacts im Off erfolgen und lenkt so nicht die Zuschauer vom eigentlichen Geschehen ab.

Stage-Kinetik hat mehrere Riser standardmäßig auf Lager, die regelmäßig für verschiedene Veranstaltungen und Preisverleihungen im deutschen Fernsehen eingesetzt werden. Zu unseren Kunden zählen die Echo-Verleihung, die Bambi-Verleihung, der deutsche Fernsehpreis und viele andere.

Alle Riser haben eine Mindesttragfähigkeit von 150kg/m². In Einzelfällen liegt sie weit darüber.